Heute morgen gab Frank Schäffler seinen Rücktritt als Obmann der FDP-Fraktion im Finanzausschuss bekannt:

http://twitter.com/f_schaeffler/statuses/14212949606

In der Presseerklärung vom Nachmittag schreibt er dazu:

„Zu seinem heutigen Rücktritt vom Amt des Obmanns der FDP-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss erklärte der Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler:
Ich will bei der anstehenden Abstimmung am Freitag anders als die FDP- Bundestagsfraktion gegen das Rettungspaket stimmen. Daher kann ich diesen Kurs an herausgehobener Position nicht vertreten.

Die aktuelle Entwicklung zur Finanztransaktionsteuer zeigt, dass dieser Schritt auch richtig war. Wir dürfen nicht alle Positionen preisgegeben. Reden und Handeln müssen mehr übereinstimmen.“

Hier ein Interview des Deutschlandradios mit Frank Schäffler vom 18. Mai zum Thema Transaktionssteuer

http://www.frank-schaeffler.de/presse/bundestag/1274

Nachtrag 19. Mai 2010:

eigentümlich frei: „Frank Schäffler tritt zurück – FDP-Bundestagsfraktion beschließt Forderung nach Transaktionssteuer“

Handelsblatt: „FDP verliert nach Finanzsteuer-Deal Finanzexperten“

Nachtrag 20. Mai:

Auf Facebook organisieren Liberale ein Unterstützeressen für Frank Schäffler in Berlin.