Hier der Hinweis auf einen Artikel in der Focus-Money-Ausgabe vom 5. Januar 2010: Dort ist ein 5-seitiger Bericht von Oliver Janich über die ungeklärten Fragen zum 11. September erschienen – inklusive einer kompletten Seite mit Bildern von Experten und Prominenten, die die offizielle Version der Anschläge vom 11. September als unhaltbar bezeichnen.

Die aufgezählten Fakten dürften denen, die sich schon mit dem Thema beschäftigt haben, bekannt sein. Bemerkenswert ist der Artikel durch den Erscheinungsort und den dafür eingeräumten Raum. Das Thema wurde bisher von den „Mainstream“-Medien nicht angefasst oder vorsichtig unter dem Etikett „Verschwörungstheorie“ behandelt. Dieser Artikel ist eine Ausnahme, mit unaufgeregter Darstellung der Gegenposition.