Jens Jessen von der “Zeit” fordert die Abschaffung der Anonymität im Internet. (Ursprüngliches Video nicht mehr abrufbar)

Er befindet sich damit in guter Gesellschaft.

Wir sollten mit der Abschaffung der Anonymität im Internet in China und Nordkorea anfangen, damit wir endlich wissen, wer die bösen Dissidenten sind, die dem Regime nicht ihr wahres Gesicht zeigen wollen.

Aber auch in Deutschland wäre gut zu wissen, welche Erotikfilme sich die Nachbarn und Politiker im Netz ansehen, um das gleich der öffentlichen Diskussion stellen zu können.

Man sollte dann aber gleichzeitig bei jedem Einkauf im Geschäft den Personalausweis vorlegen müssen, sonst entziehen sich kriminelle Elemente womöglich dem registrierten Einkauf im Netz durch den anonymen Einkauf auf der Straße.

Advertisements